News

Bayerischer Gemeinschaftsstand auf dem größten Wasserkongress Mexikos: Expo Virtual ANEAS vom 25.-27.11.2020

Melden Sie sich an: Bayerischer Gemeinschaftsstand auf dem größten Wasserkongress Mexikos ANEAS 25.-27.11.2020

ANEAS ist der nationale Fachverband für Wasserversorgung, Abwasserbehandlung und Wasserwirtschaft in Mexiko und vergleichbar mit der DWA in Deutschland. Auf dem ANEAS-Jahreskongress trifft sich alles, was in diesem Bereich in Mexiko Rang und Namen hat. Auch aus vielen Ländern Lateinamerikas kommen Gäste. Die an den Kongress angebundene Ausstellung Expo ANEAS ist die ideale Plattform, um den Betreibern der öffentlichen Infrastruktur im Bereich Wasser und Abwasser Lösungen zu präsentieren und mit ihnen Kontakte zu knüpfen. Große bayerische Hersteller stellen schon seit einiger Zeit auf der Expo ANEAS aus. Im November 2019 war Bayern zum ersten Mal mit einem kleinen Stand der Repräsentanz des Freistaats Bayern unter Teilnahme mehrerer Unternehmen und des Umwelclusters Bayern vertreten.

In diesem Jahr werden der Jahreskongress und die Expo ANEAS aufgrund der Pandemielage in virtueller Form stattfinden. Als weitere Premiere wird es zum ersten Mal unter den Ausstellern eine Gastregion geben: Bayern und das ist kein Zufall: Bayern arbeitet intensiv mit ANEAS zusammen, insbesondere im Technologie- und Wissenstransfer. Es wurden mehrere gemeinsame Workshops durchgeführt. Zuletzt gab es an Stelle einer Seminar-Reise nach Bayern eine Serie virtueller Workshops.

Von der engen Zusammenarbeit mit ANEAS und dem guten “Branding” Bayerns profitieren die bayerischen Unternehmen auf der diesjährigen Expo Virtual ANEAS 2020. Als Gastregion werden Bayern und die bayerischen Unternehmen an prominenter Stelle platziert.

Trotz der schwierigen finanziellen Situation infolge der Corona-Krise besteht in Mexiko weiterhin hoher Bedarf an innovativen Lösungen für die Bereiche Wasser und Abwasser. Gesucht werden vor allem Lösungen, die zur Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung beitragen sowie neue Geschäftsmodelle.

In beziehungsorientierten Ländern wie Mexiko, ist es wichtig, gerade in schwierigen Zeiten Kontakte zu pflegen und Präsenz zu zeigen, auch wenn schnelle Geschäftsabschlüsse kaum zu erwarten sind. Wer jetzt Kontakte pflegt und vor Ort ist, kann sich von der Konkurrenz abgrenzen. Und diese schläft nicht.

Nutzen Sie daher die Chance, die die bayerische Beteiligung an der Expo Virtual ANEAS 2020 bietet. Das virtuelle Format erlaubt auch eine kurzfristige Teilnahme ohne großen Aufwand.

Melden Sie sich an!

 

Die Anmeldeunterlagen finden Sie hier. PDF (744 KB) Weitere Informationen auf der Seite von Bayern International:

Hier erhalten Sie wertvolle interkulturelle Informationen für Ihren Messeauftritt:

Webseminar "Im Geschäft bleiben in Zeiten von Corona mit Mexiko" zum Nachsehen.

Webseminar „Geschäftsanbahnung in Mexiko und Zentralamerika: Interkulturelle Herausforderungen“ zum Nachsehen.