News

Export von Anlagen und Rohstoffen für die Pharmaindustrie nach Russland - Bericht zum Online-Seminar mit Beteiligung der Repräsentanz am 11.11.2021

Der Swiss Business Hub Russia, die Repräsentanz des Freistaats Bayern in Russland und die swilar GmbH mit Unterstützung von MEDITEX und Biogrund haben am 11.11.2021 ein Online-Seminar zum Thema „Verkauf von Anlagen und Rohstoffen für die Pharmaindustrie in Russland: Überblick, wichtige Fragen und praktische Erfahrungen“ veranstaltet.

Die Veranstaltung fand im Vorfeld der Messe PharmTech & Ingredients in Moskau statt, bei der u.a. fünf bayerische Unternehmen vertreten waren.

Mit Grußworten traten Artur Czerniejewski, Leiter des Swiss Business Hub Russia, und Dr. Anastasia Nosova, Projektmanagerin der Bayerischen Repräsentanz Russland, auf. Yulia Parinova, Geschäftsführerin OOO Biogrund, stellte Erfahrungen ihres Unternehmens auf dem russischen Markt vor und erläuterte die Schritte zum erfolgreichen Marktzugang. Dr. Anastasia Nosova, Repräsentanz des Freistaats Bayern in Russland, gab einen Überblick über aktuelle Trends in der russischen Pharmaindustrie, die für Exporteure von Anlagen und Rohstoffen relevant sind. Vadim Sviridov, OOO MEDITEX, präsentierte aktuelle Besonderheiten im Bereich der technischen Regulierung in der Branche. Daria Pogodina, Geschäftsführerin der OOO swilar, erläuterte allgemeine Aspekte für das Vorgehen bei Exporten nach Russland.