News

Geschäftsmöglichkeiten: Getränkemarkt in Russland - Bericht zum Online-Seminar mit Beteiligung der Repräsentanz am 26.10.2021

Die Industrie- und Handelskammern in Bayern und Bayern International zusammen mit der Bayerischen Repräsentanz in Russland und der NürnbergMesse GmbH haben ein Online-Seminar „Geschäftsmöglichkeiten: Getränkemarkt in Russland – gefördert an der Fachmesse Beviale Moscow teilnehmen“ am 26.10.2021 veranstaltet.

 

Die Messe Beviale Moscow findet vom 29. bis 31. März 2022 statt. Sie deckt das gesamte Spektrum entlang der Prozesskette der Getränkewirtschaft ab und bietet eine einzigartige Plattform für den fachlichen Austausch an. Im Rahmen der Veranstaltung wurden interessierte bayerische Unternehmen über Möglichkeiten für die Messeteilnahme und Absatzchancen auf dem russischen Markt informiert.

Mit einem Grußwort trat Dr. Manuel Hertel, stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs International, Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, auf. Thimo Holst, Senior Manager International Exhibitions, Nürnberg Messe, stellte das Angebot der Nürnberg Messe in Russland vor und präsentierte die Beviale Moscow und die Beviale Family als Geschäftsplattformen für die globale Getränkeindustrie. Sieglinde Sautter, Referatsleiterin Messen bei Bayern International, stellte Vorteile und Präsentationsmöglichkeiten im Rahmen des Bayerischen Gemeinschaftsstandes dar. Dr. Anastasia Nosova, Projektmanagerin der Repräsentanz des Freistaats Bayern in Russland, gab einen Überblick über Geschäftschancen und Trends in der Getränkeindustrie in Russland, die für bayerische Exporteure relevant sind. Im Anschluss berichtete Daniel Caspary, Geschäftsführer & Eigentümer, Caspary GmbH & Co. KG, über die Messebeteiligung und die Tätigkeit seines Unternehmens auf dem russischen Markt für Brauereien.