News

Sitzung des Außenwirtschaftsauschusses der IHK Würzburg-Schweinfurt - Bericht zur Sitzung des IHK-Außenwirtschaftsauschusses mit Beteiligung der Repräsentanz am 06.10.2021

Am 06.10.2021 fand die Herbstsitzung des Außenwirtschaftsauschusses der IHK Würzburg-Schweinfurt in den Räumlichkeiten der Knauf Gruppe in Iphofen sowie online statt. Im Fokus stand diesmal das Thema Geschäftsmöglichkeiten auf dem russischen Markt. An der Sitzung nahmen exportorientierte bayerische Unternehmen aus der Region teil. Die Repräsentanz des Freistaats Bayern in Russland war ebenso bei der Veranstaltung online beteiligt.

Eröffnet wurde die Sitzung von Ingrid Hunger, Vorsitzende des IHK- Außenwirtschaftsauschusses, geschäftsführende Mehrheitsgesellschafterin der Hunger DFE GmbH und der Hunger Hydraulik Gruppe. Nikolaus Knauf, Gesellschafter der Firma Knauf Gips, stellte das langjährige Engagement seines Unternehmens in Russland sowie Schritte zur Erschließung des russischen Marktes vor. Andreas Brunnbauer und Dr. Anastasia Nosova, Repräsentanz des Freistaats Bayern, erläuterten aktuelle Marktchancen in diversen Branchen in Russland. Christian Tippelt, Leiter der Geschäftsstelle Markterschließung, Germany Trade & Invest, präsentierte das Angebot im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms. Im Anschluss diskutierten die Teilnehmer über die aktuelle wirtschaftliche Lage.