Highlights

Japan fasziniert durch einmalige Landschaften, ausgeprägten Jahreszeiten mit dem Höhepunkt der Kirschblüte, zahlreiche Weltkulturerbestätten und als Mekka der Gastronomie. Nirgendwo auf der Welt gibt es eine so große Dichte und Vielfalt von Spitzenküchen. Die japanische wa-shoku Küche wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Das Land verzeichnet seit einigen Jahren jährliche Besucherrekorde, gerade aus dem asiatischen Umland. Auch für Investoren wird Japan attraktiver: Im Raum Tokyo befinden sich etwa 75 Prozent aller ausländischen Unternehmen des Landes. Die Metropole an der Bucht von Tokyo befindet sich in der Kanto-Region und ist sowohl Zentrum der japanischen Industrie als auch ein international bedeutender Finanzplatz. Die Region erwirtschaftet dabei 40 Prozent der Wirtschaftskraft in Japan. Die Kansai-Region in West-Japan mit der “Händlerstadt“ Osaka erwirtschaftet rund 16 Prozent des japanischen Bruttoinlandsproduktes. Sie ist Kernregion für „Monozukuri“, der herstellenden Industrie.

Als eines der führenden Länder im Bereich der Nanotechnologie, Medizin und Pharmazie werden in Japan jährlich die International Nanotechnology Exhibition & Conference, die International Medical Expo & Conference und die Bio Japan veranstaltet. Auf einigen dieser Messen ist Bayern mit einem Gemeinschaftsstand von Bayern International vertreten.

Künftige sportliche und kulturelle Highlights werden z.B. der Rugby World Cup Tokyo 2019, die Olympischen und Paralympischen Spiele Tokyo 2020 und die World Masters Games Osaka 2021 sein.

 

 

Möglichkeiten