Fakten

Österreich ist geografisch die zentrale Drehscheibe Europas. Zu seinen Nachbarländern zählen Deutschland, die Schweiz, Liechtenstein, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Italien. Mit einer Fläche von 83.878 km²  ist Österreich mit seinen neun Bundesländern nur unwesentlich größer als Bayern.

Bevölkerung

Derzeit zählt Österreich 8,45 Millionen Einwohner. Bis 2060 dürfte die Einwohnerzahl laut Prognosen auf rund 9,37 Millionen ansteigen. Diese Entwicklung liegt vor allem in der hohen Zuwanderung begründet. Gut ein Fünftel der Bevölkerung lebt in der Bundeshauptstadt Wien, die im Rahmen der Mercer-Umfrage bereits mehrfach zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt worden ist. Deutsche sind seit Anfang 2010 die größte Gruppe unter den ausländischen Staatsangehörigen in Österreich.

Staatsform

Österreich ist eine demokratische Republik. Das österreichische Außenwirtschaftsbild lautet „Globalisierung gestalten - Erfolg durch Offenheit und Innovation".

Wirtschaft

Die österreichische Unternehmenslandschaft ist geprägt von innovativen kleinen und mittleren Betrieben. Auch wenn viele Menschen bei Österreich zuerst an Tourismus denken, ist das Land ein klassischer Industriestaat. Wichtigste Industriezweige sind die chemische und automotive Produktion, Maschinenbau, Elektronik, Life Sciences und Umwelttechnologie.

Möglichkeiten