Wirtschaftsbeziehungen

Österreich und Bayern pflegen seit vielen Jahren äußerst freundschaftliche Beziehungen. Ihre ähnliche Lebensart und auch der Dialekt sind verbindende Elemente, die Österreicher und Bayern einander näher bringen. Sie erleichtern den Einstieg ins Nachbarland um ein Vielfaches. Daher ist für viele bayerische Unternehmen der österreichische Markt der erste Schritt ins Auslandsgeschäft.

Und das mit gutem Grund: Österreich ist ein zuverlässiger Wirtschaftspartner, investiert in seine Infrastruktur und pflegt die engen Verbindungen zu Bayern. Dass rund ein Viertel der Landesgrenze Bayerns an Österreich grenzt und somit direkte und rasche Wege gesichert sind, schafft eine optimale Ausgangssituation. Es ist nicht überraschend, dass Bayern Österreichs wichtigster Wirtschaftspartner ist. Österreichs Importe aus Bayern sind sehr vielfältig. Dazu gehören Kraftwagen und Kraftwagenteile, Maschinen, Eisen- und Stahlerzeugnisse sowie Erzeugnisse des Ernährungsgewerbes.

Möglichkeiten