Highlights

Argentinien beeindruckt mit abwechslungsreichem Klima und facettenreichen Landschaften: Von den Wüsten und Hügeln der sieben Farben im Norden, den beeindruckenden Wasserfällen von Iguazú, der unendlichen Weite der argentinischen Pampa und Patagoniens Seen, Gletscher und Pinguinreservate zu der südlichsten Stadt Lateinamerikas, Ushuaia. Die Hauptstadt Buenos Aires ist ein pulsierendes Zentrum und bietet Besuchern noch viel mehr als die wahrscheinlich am häufigsten mit Argentinien assoziierten Dinge: Wein, Tango, Rindfleisch und Gauchos.

Das Land ist mit etwa 43 Millionen Einwohnern die drittgrößte Wirtschaft in Südamerika. Zusammen mit Brasilien, Uruguay, Paraguay und Venezuela bildet Argentinien den "Gemeinsamen Markt des Südens" MERCOSUR (Mercado Común del Cono Sur), ein Zusammenschluss südamerikanischer Staaten mit dem Ziel, eine Freihandelszone und eine Zollunion zu schaffen. Mit der EU besteht ein Kooperationsabkommen seit dem Jahr 1995, das insgesamt 295 Millionen Menschen betrifft und so die fünftgrößte wirtschaftliche Kooperation der Welt darstellt.

Bayerische Unternehmen mit High-Tech-Produkten aus den Bereichen Automatisierung, Mechatronik, Robotik und Elektronik finden ebenso gute Chancen im argentinischen Markt wie Anbieter von Umwelttechnologien, z.B. für die effiziente Energieversorgung.

In der Region ist Argentinien ein wichtiger Messestandort und bietet ein breites Spektrum zu  verschiedensten Themen an. Einen Überblick bieten die Internetseiten http://www.portalferias.com/, http://www.feriade.com/ sowie http://www.auma.de. Im Portal Bayern International finden Sie Informationen darüber, ob es eine bayerische Beteiligung auf den jeweiligen Messen gibt: http://www.bayerninternational.de/messebeteiligungen/

Argentinien ist mit Direktflügen aus Deutschland gut zu erreichen. Die Einreise gestaltet sich für Aufenthalte unter 90 Tage problemlos.

Möglichkeiten