Highlights

  • Brasilien ist das größte und bevölkerungsreichste Land Lateinamerikas. Seine Fläche von 8,5 Millionen km² entspricht circa 47,3 Prozent der Fläche Südamerikas. 
  • Das Land verfügt über einen der größten Endverbrauchermärkte und steht mit einer Bevölkerung von etwa 206 Millionen Einwohnern weltweit auf Platz fünf.
  • In den vergangenen zehn Jahren sind 40 Millionen neue Konsumenten in die Mittelschicht aufgestiegen, was das Wachstum in vielen Branchen beflügelt hat.
  • Mit einem Bruttoinlandsprodukt von 1,773 Billionen US Dollar (2015) ist Brasilien die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas; weltweit belegt das Land den neunten Platz.
  • Das Wasserkraftwerk Itaipu ist das leistungsstärkste der Welt und hat Ende 2016 mit 100 Millionen MWh produziertem Strom einen neuen Rekord aufgestellt. Das 1991 fertiggestellte und 2007 erweiterte Kraftwerk an der Grenze zwischen Brasilien und Paraguay staut den Paraná auf einer Länge von 170 Kilometern. Der Stausee ist bei maximaler Ausnutzung mehr als zweimal so groß wie der Bodensee.
  • Das Land verfügt über die weltweit zehntgrößten Erdölreserven. Die vor der brasilianischen Küste neu entdeckten Ölfelder in der „Pré-sal“-Schicht könnten die Ölreserven des Landes um schätzungsweise 50 bis 100 Milliarden Barrel vergrößern. Dadurch könnte Brasilien 2020 Platz fünf unter den Erdöl produzierenden Nationen einnehmen.
  • Brasilien ist der größte Exporteur von Kaffee, Soja, Geflügel, Rindfleisch, Zucker, Orangensaftkonzentrat, Tabak, Ethanol und Eisenerz.
  • Brasilien ist zudem der größte Produzent von Zucker, Kaffee und Orangensaft und der zweitgrößte Produzent von Soja, Rindfleisch, Tabak und Ethanol.
  • Brasilien verfügt über die größte und vielfältigste Industriebranche Lateinamerikas, unter anderem mit einer besonders starken Stahl-, Chemie-, Textil-, Papier- und Zelluloseindustrie.
  • Mit circa 212 Millionen Stück Rind verfügt Brasilien über den größten kommerziellen Rinderbestand weltweit.
  • Das Land ist das beliebteste Ziel für ausländische Direktinvestitionen in Lateinamerika. Im weltweiten Vergleich war Brasilien in 2014 das sechsbedeutendste Ziel für ausländische Direktinvestitionen.
  • Das Land ist weltweit der viertgrößte Absatzmarkt für Fahrzeuge und der siebtgrößte Fahrzeughersteller.
  • Brasilien verfügt über eine hoch entwickelte Luftfahrtindustrie: Der Flugzeughersteller EMBRAER ist der weltweit drittgrößte Produzent von Verkehrsmaschinen und gilt als Technologieführer.
  • Brasilien hat eine der weltweit modernsten Telekommunikationsinfrastrukturen; das Land ist der drittgrößte Absatzmarkt für PCs, der viertgrößte Markt für Mobiltelefone und der fünftgrößte für medizinische Geräte.
  • Derzeit ist Brasilien der drittgrößte Absatzmarkt für Kosmetik- und Schönheitsprodukte.
  • Das Bankensystem Brasiliens ist eines der modernsten der Welt.

Möglichkeiten